Wenn Quöllbisch durch die Story rattert

Wenn Quöllbisch durch die Story rattert

Wer sucht, der findet auf Instagram Giphys von Appenzeller Bier. Hier ist die Anleitung, damit du nicht allzu lange herumirren musst.

Für alle Instagrammerinnen und Instagrammer unter euch folgt eine rudimentäre Anleitung, wie du deine Instastories mit originalen und originellen Appenzeller-Bier-Giphys (die bewegten, kleinen Bildli im Bild) bereichern kannst.

Vorausgesetzt wird ein Instagram-Kanal und ein klein wenig Vorkenntnisse. Du solltest schon wissen, wie eine Story erstellt wird (und was das ist).

Noch dabei?! Also. Zuerst als Text-Anleitung:

  • Öffne eine neue Story und füge das auserkorene Bild ein.
  • Klicke auf das lächelnde Quadrat, das Gif-und-mehr-Icon.
  • Suche im Suchfeld nach „Appenzellerbier“ (zusammengeschrieben).
  • Wähle aus den Giphys aus. Klicke auf das gewünschte Ding. Es wird in die Story eingefügt.
  • Dort verschiebst du es (mit einem Finger) oder veränderst die Grösse (mit zwei Fingern) nach Wunsch.
  • Story nach deinem Gusto weiter gestalten und veröffentlichen.

Viel Spass beim Ausprobieren!
Mein Liebling ist übrigens der ruckelnde, zuckelnde Quöllbisch. 🙂

Nun wie versprochen die Illustration des Vorgangs:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.