Marc Biski Bischofberger – Frühlingsanfang & Saisonende

Marc Biski Bischofberger – Frühlingsanfang & Saisonende

Sonntag, 21. März 2021. Winterlicher Frühlingsanfang im verlängerten Covid19-Modus. Die Skicrosser tragen schon wieder ihr letztes Weltcup-Rennen aus, das zwölfte. Wir verfolgen das Spektakel mit Biski auf SRF vom Sofa aus. Wie schlägt sich der Skibär auf der Bärenpiste im Unterwallis?

Die Übertragung beginnt mit dem Viertelfinale. Veysonnaz ist mir ja bekanntlich mit gemischten Gefühlen in Erinnerung. Marc Bischofberger und Jonas Lenherr sind noch dabei, als SRF mit der Übertragung beginnt. Und schon steht Biski am Start. Rechts aussen, mit blauer Nummer. Aha, auf Biskis Helm steht nicht nur Appenzeller Bier, sondern auch der Zusatz Alkoholfrei. Logisch, Spitzensport ist ja – wie wir alle wissen – mordsgesund!

Der Start gelingt dem als Langsamstarter bekannten Appenzeller Fighter gut. Aber schon bald fährt er an letzter Stelle, kann seine kämpferischen Fähigkeiten gar nie einsetzen. Kurz vor dem Ziel kommt er noch einmal heran, es reicht aber nicht mehr. Tja, schade. Biski scheidet also aus. Wir freuen uns auf nächstes Jahr und müssen ihm unbedingt mal wieder einen Besuch abstatten. So, jetzt hast du dir aber ein Quöllfrisch verdient, gell! – Prost, Biski, we see you!

Hier schön zu sehen auf Marc Biski Bischofbergers Helm: Sponsor Appenzeller Bier.
Bilder: alp ab TV von SRF.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.