Gastro-Partner: Berggasthaus Ebenalp

Gastro-Partner: Berggasthaus Ebenalp

Was sagen eigentlich unsere Gastro-Partner über die Brauerei Locher? Warum schenken die Wirte Appenzeller Bier aus? Wir haben nachgefragt und präsentieren euch an dieser Stelle in losen Abständen die Antworten.

Heute: Sepp Kölbener, seit Dezember 2018 „Hüttenwart“ im Berggasthaus Ebenalp, das auf 1644 M.ü.M. Platz für 160 bzw. 200 Personen innen und aussen bietet. Eine Material-Transportbahn bringt die Waren, d.h. auch das Bier, zum Berggasthaus. Besucherinnen und Besucher haben die Wahl, mit der Ebenalp-Bahn und einem kurzen Spaziergang anzureisen, oder das Berggasthaus zu Fuss, nach einer Wanderung durch den Alpstein, zu erreichen.

Welches ist dein Lieblingsprodukt der Brauerei Locher? Quöllfrisch hell.
Was zeichnet in deinen Augen die Brauerei Locher aus? Die Produktevielfalt und die Qualität.
Welcher Grundgedanke unserer Philosophie gefällt dir am besten? Die Brauerei Locher bleibt nie stehen, probiert immer etwas Neues aus.
Was fehlt in der Produktpalette? Ein Weissbier.
Was sagen die Gäste zum Glühbier? Sie finden es gut, es wird gerühmt. In unserer Ski-Hütte ist seit Dezember 2019 der verkaufte Anteil von Glühbier und Glühwein 50/50.
Welches Produkt der Brauerei Locher verkauft ihr am besten? Im Winter: Quöllfrisch hell. Im Sommer: Quöllfrisch naturtrüb, „das Bügelbier“.
Warum Appenzeller Bier? Weil es von hier ist und man die Verbundenheit mit der Region und den Leuten spürt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.