Eine Symphonie aus Ingwer, Bier und Gewürzen

Eine Symphonie aus Ingwer, Bier und Gewürzen

Das neue Glühbier Ginger hat das Zeug dazu, DER Winter-Hit zu werden. Ein Degustationsbericht.

Im frühen 2020 haben die Biermenschen einerseits bei ihren Gastropartnern, andererseits auf dem Instagram-Kanal eine Umfrage gemacht. «Welchen Glühbier-Geschmack würdest du auch noch gut finden?», lautete die Frage. Zur Auswahl standen: Whisky-Glühbier, Sour-Berry-Glühbier, Pfefferminz-Limetten-Glühbier, Ginger-Glühbier. Nun sind solche Umfragen ein gerne gesehenes «Community Involement»-Instrument und verschwinden meist in den Statistiken der Marketing-Abteilung. Bei der Brauerei Locher ist auch das ein bisschen anders und die Umfrage ist in die Produktentwicklung eingeflossen. Und so wurde, pünktlich auf die kälteren Tage und dunklen Nächte, das neue Glühbier Giinger präsentiert. Dass dieser Geschmack am meisten Stimmen erhalten hat, verwundert nicht gross, ist doch bereits das Ginger Beer ein äusserst beliebter Artikel und quer durch Alter und Geschlechter ein gern gesehener Gast im Glas. Auch die Glühbier-Variante mit Ingwer hat das Potential zum winterlichen Verkaufs-Hit.

Ich und meine Degustationspartner*innen haben an einem dunklen, dunklen Novemberabend getestet, was das neue Glühbier so kann. Sanft wurde der Inhalt einer Flasche aufgewärmt.

Dies sind die Laien-Degustationsnotizen:

Auge: Die rosarote Farbe irritiert zunächst, ist dann aber ganz schmuck, wenn die Gläser auf dem Tisch stehen.

Nase: «Riechen tuts schon mal gut», war der erste Satz eines Degustanten. Und dann der zweite, aus zwei Mündern gleichzeitig: «Der Ingwer ist mega intensiv!» Gefolgt von: «Riecht fast schon gesund…» Auch die weihnachtlichen Gewürze konnten wir gut erschnüffeln.

Gaumen: Den Ingwer schmeckt man auch sehr gut! Eine angehnehme Schärfe macht sich breit. Gemeinsam mit den Gewürzen ist ein ausgeglichener, winterlicher Geschmack entstanden. Ausgewogen, ohne dass eine Geschmacksrichtung vorherrscht. Tatsächlich eine kleine Symphonie, wie die Etikette verspricht. Ausserdem schmeckt es nicht so süss, wirkt leichter als das klassische Glühbier.

Körper: Ingwer, Alkohol und weihnachtliche Gewürze und das alles erwärmt: Heizt ganz schön ein! Perfekt für einen Outdoor-Fondue-Abend. Oder einen Apéro in der Schneebar.

Das Glühbier Ginger ist erhältlich in der 0.75l-Flasche und als 3l-Bag-in-Box.

Hier geht es zum Artikel über das klassische Glühbier.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.